Was unsere Kunden lieben:

  • Badezimmer aus einer Hand
  • Kein Handwerker-Chaos
  • Festpreis-, Termin- und Qualitätsgarantie
  • Staubfreie Ausführung
  • Zertifizierter Badgestalter
Kontakt

Ihre E-Mail-Adresse (benötigt)

Ihre Telefonnummer (freiwillig)

Ihre Nachricht

Bitte beantworten Sie noch die Sicherheitsfrage gegen Spam-Mails. Vielen Dank!

Adresse

Bäder Dunkelmann
Ohlenhoff 1
22848 Norderstedt

Dieses Kundenbeispiel zeigt ein 12 Quadratmeter großes Badezimmer im Dachgeschoss in Hamburg Schnelsen.
Die Kosten für den Umbau lagen bei ca. 40.000€.

Vorher-Bilder

In diesem Dachgeschoss-Badezimmer mit zwei Dachschrägen wurde die alte Badewanne durch eine Acrylbadewanne mit Wannenrandarmatur ausgetauscht. Im neuen Duschbereich wurde ein Unterputz-Brausemischer mit Regenbrause und Brauseset montiert. Zudem wurde eine neue Waschtischplatte aus Corian mit Aufsatzbecken verbaut. Ein dazu passender Waschtisch-Unterschrank bietet zusätzlichen Stauraum für Handtücher, Kosmetikartikel und weitere Badutensilien.
Des Weiteren wurden große, fast fugenlose Wandfliesen mit den Maßen 750x1500mm verbaut. Diese lassen das Badezimmer heller, größer und moderner wirken. Als Bodenbelag wurde Design Vinyl in Holzoptik gewählt. Vinylböden werden immer häufiger für die Badgestaltung verwendet. Die Oberfläche von Vinyl ist wasserfest und eignet sich damit ideal für Bäder jeglicher Art. Zudem sind Vinylböden fußwarm, leicht zu reinigen und in vielfältigen Designs erhältlich. Die fugenlosen Vinylböden verleihen dem Badezimmer Wärme und sorgen für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre.

Nachher-Bilder

Sie überlegen Ihr Badezimmer zu modernisieren oder planen eine Komplett-Sanierung? Dann nehmen Sie jetzt ganz unverbindlich Kontakt zu uns auf. Gemeinsam planen wir Ihr neues Traum-Badezimmer!

Vinyl im Badezimmer

Vinyl wird immer häufiger für die Bodengestaltung in Bädern verwendet. Die modernen und wasserfesten Bodenbeläge sind in vielen Design erhältlich und sorgen für eine angenehme, frische Atmosphäre in Ihrem Badezimmer. Vinyl ist eine optimale Alternative zu Fliesen, die sich aufgrund der fußwärmenden und rutschhemmenden Eigenschaften ideal fürs Bad eignet.

Die Vorteile von Vinyl im Badezimmer

Vinyl ist robust, widerstandsfähig und in unterschiedlichen Dekoren, Farben und Mustern erhältlich. Dank der schmutzabweisenden Oberfläche ist es besonders pflegeleicht und hygienisch. Zudem überzeugt Vinyl im Vergleich zu Fliesen mit fußwarmen Eigenschaften und dämpft zugleich die Gehgeräusche aufgrund der elastischen Oberfläche. Ein weiterer Vorteil ist die saubere und leise Verarbeitung von Vinylböden. Doch nicht alle Vinylböden sind aufgrund Ihres Aufbaus für Bäder geeignet. Massive Vinylböden sind zu 100% wasserfest und weisen keine quellende Eigenschaften auf. Eine PU Beschichtung verhindert, dass Flüssigkeiten in den Vinylboden eindringen. Klebevinyl ist die optimale Wahl für ein modernes fugenloses Badezimmer und wird häufig für Badsanierungen und –renovierungen verwendet. Es lässt sich leise und staubfrei verlegen. Vinylböden mit HDF Trägerplatte sind hingegen nicht für Badezimmer geeignet, da diese ausschließlich aus Holzfasern gefertigt sind und trotz PU Beschichtung früher oder später aufquellen. Auch selbstklebende Vinylböden sollten nicht im Bad verlegt werden, da diese Fugen aufweisen, die Wasser durchlassen können.
Sie sind sich nicht sicher, welcher Vinylboden der richtige für Ihr Badezimmer ist? Dann sprechen Sie uns gerne an! Unsere Bad-Experten beraten Sie zu den passenden Vinylböden für Ihr Badezimmer.

Vinyl Designbeläge für Ihr Badezimmer

Designbeläge sind Bodenbeläge aus Vinyl, die den Materialien Holz, Stein und Metall sehr ähneln. Vinylböden in Holzoptik sind besonders beliebt und werden immer häufiger für die Badgestaltung verwendet. Vinyl besteht aus einer PVC Unterschicht und einer Trägerschicht, auf die eine Dekorschicht geklebt wird. Die Vinylböden sind hochstrapazierbar und in vielen Design erhältlich. Häufig werden Vinylböden auf beanspruchten Flächen verlegt. Aufgrund ihrer geringen Materialstärke von 2-5 mm lässt sich Vinyl auch auf bereits verlegten Böden installieren. Die für das Badezimmer geeigneten Vinylböden sind bei fachgerechter Verlegung wasserfest, feuchtigkeitsresistent und unempfindlich gegen Chemikalien. Zudem erzeugen Vinylböden in Ihrem Badezimmer einen warme und angenehme Atmosphäre.

Vinyl auf Fliesen verlegen

Es ist grundsätzlich möglich Vinyl auf bereits vorhandenen Fliesen zu verlegen. Dennoch muss hierbei einiges beachtet werden. Zunächst muss es sich um einen festen, ebenerdigen Untergrund handeln und die vorhandenen Fugen müssen verspachtelt werden, damit diese nicht im Vinyl ersichtlich sind. Sprechen Sie uns hierzu gerne an! Wir beraten Sie gerne.